SCHÜLERbuild | Messebau & Digitalbau

Wir setzen jegliche Planung um, machen die Logistik, bauen auf- und ab, lagern bis zur nächsten Live-Performance ein.

 


Alles aus einer Hand. Unser Full Service für Sie.


Unsere Leistungen

  • Individuelle Konzeptionierung

  • Budgetierung und Kostenkontrolle

  • Einkauf und Kommisionierung 

  • Standbau

  • Projektmanagement

  • Realisierung



  • Persönliche Projektübergabe

  • Logistik und Koordination

  • Abbau und Transport

  • Einlagerung und Lagermanagement

  • Exponaten Handling 

  • Debriefing 

Anfrage und Briefing

Wie frage ich am besten an? Wie briefe ich den Messebauer?

Völlig egal wie sie anfragen möchten. Füllen Sie unser Kontaktformular aus, schreiben Sie eine E-Mail an: info@schueler-messebau.de, rufen Sie an +49 7427 922737 500 oder warten Sie bis wir Sie kontaktieren. Nein, daß natürlich nicht - nur wer Stammkunde ist, kann sich darauf verlassen, dass wir ihn kontaktieren. Wir können Sie ausfragen oder Sie erzählen freiwillig. Wenn Sie uns Bilder senden, uns Ihre  Ideen aufzeigen, Skizzen senden, Romane schreiben oder wir fragen nach, bis wir Wissen, was wir wollen.

Zu einem guten Briefing gehört auch ein Budget. Überlegen Sie sich bitte im Vorfeld was Sie bereit sind, auszugeben. Falls Sie keine Budget nennen wollen, dann sollten wir auf jeden Fall kurz miteinander telefonieren.  Wir können Ihnen auch "Hausnummern" nennen, damit wir nicht über das Ziel hinaus schießen.

Als kleiner Tip: Der AUMA (Verband der deutschen Messewirtschaft) hat auf seiner Homepage www.auma.de viele interressante Informationen und Hilfen für Anfänger und fortgeschrittene Messegänger. Schauen Sie mal rein. Sie könnnen auch uns Fragen, wir haben es schon gelesen.

Design & Angebot

Das erledigen wir!

Nachdem wir wissen was Sie wollen, bewerten wir monetär die vorgelegten Skizzen, Entwürfe, Grundrisse, 3D Entwürfe und Fotorealistischen Darstellungen. D.h. wir erstellen ein Angebot. Der Entwurf muß nicht von "Schüler" sein, wir realisieren auch Entwürfe, Ideen von anderen Kreativen. Eigenentwürfe, Entwürfe von Planern, Architekten und Werbeagenturen. Ein Angebot entsteht bei uns nicht im Würfelbecher, sondern wir addieren Material, Dienstleistung, Fahrstrecken, Maschineneinsatzzeiten, und so weiter.

Ein Angebot ("Projekt-Magazin") hat drei Darstellungsvarianten:

  1. Einzelpositionen bis zur lezten Schraube (das richtige für Einkauf und Controlling).
  2. Nicht ganz so detailliert, vier Gruppen: Planung, Material, Logistik, Dienstleistung und deren Positionen (ausreichend für Projektplanung und Organisation).
  3. Nur die Leistungsgruppen. (für das Management interessant: was wird gekauft und was gemietet?)

Vertrag & Einkauf

Einfach und übersichtlich.

Wir schließen keinen mehrseitigen Vertrag mit Ihnen. Uns reicht es, wenn Sie unsere Auftragbestätigung akzeptieren und los gehts!

Wir beginnen mit dem Einkauf, der Fertigung. Wir arbeiten unseren Projektplan ab. Sie können verfolgen was wir tun. Wie? Mit einem Zugang auf unser Cloud basiertes CSMS (Custom & Self Management System), dort sehen Sie alles was getan und nicht getan wurde. Stammkunden sehen bis an Ihre Anfänge zurück (bei machnen reichen die 10 Jahre Rückschau nicht aus, war aber noch nie ein Problem).

Auf- und Abbau & Debriefing

Die Spannung steigt, alles wird gut! - Wir sehen uns nach der Messe.

Wir arbeiten, Sie freuen sich auf die Übergabe Ihrer lebend gewordenen Vorstellung. Sie übernehmen den Messestand und entlassen uns aus der Arbeit, denn jetzt kommt Ihr großer Auftritt. Sollten Sie noch etwas wissen oder benötigen? Wir sind 24 Stunden über unsere Hotline erreichbar.

Messeende - Wo sind die Messebauer? Keine Angst wir kommen. Wir können nicht garantieren, daß wir "just in time" auftauchen, aber unsere Monteure sind auf dem Gelände und kämpfen sich durch das Gewühl. Wir übernehmen den Stand, sichern alle mobilen Materialien und beginnen mit dem Abbau.  Für Sie geht ein langer Tag zu Ende - Freuen Sie sich auf die Heimreise. Nach der Messe treffen wir uns auf Wunsch und gehen die Messe nochmals durch. Gibt es vielleicht noch Verbesserungen?

Nachhaltigkeit / Green Event

Für uns ist Nachhaltigkeit mehr als nur ein Trend. Das Streben nach einer besseren Umweltbilanz ist für uns eine Herzenssache.

Um dies umzusetzen wird bei Schüler Messebau der ökologische Fußabdruck in jedem Arbeitsschritt durchleuchtet und bei Verbesserungspotential angepasst.

Ihr größter Vorteil, wenn Sie einen Messestand oder Objekt von Schüler Messebau haben liegt bereits darin, dass die verwendeten Materialien nicht nur sparsam verwendet wurden, sondern auch wiederverwendet werden können. Durch eine Modulare-Systembauweise können wir mit minimalem Materialeinsatz ein vollwertiges Konzept, zur erfolgreichen Präsentation Ihres Unternehmens im Raum, gestalten.

Die Logistik gehört zu einem der Grundbausteine, um Ihr Projekt zu einem erfolgreichen Auftritt in der Branche zu gestalten. Hierbei legen wir viel Wert darauf, die Synergieeffekte durch eine effiziente Auslastung von Transportmitteln zu nutzen. Diese werden von uns geplant und koordiniert, sodass nichts auf der Strecke bleibt.

Bei der Produktion Ihrer individuellen Produkte achten wir stets darauf, dass Materialen eingesetzt werden, welche jederzeit wiederverwendet werden können. Hierbei kommen Alternative Werkstoffe zum Einsatz, die aus recycelten Materialien bestehen. Durch Qualität und modernes Design sind unsere Produkte keine Einmalprodukte und können somit wiederverwendet werden.

Um Ihr Projekt zu einem Green Event werden zu lassen bieten wir Ihnen die Voraussetzungen, wie energiesparende Technik, papierfreies Newsletter Marketing und eine Zusammenarbeit mit regionalen und nachhaltigen Partnern.

Aber auch soziale und gesellschaftliche Gerechtigkeit zählen für uns als essenzieller Bestandteil der Nachhaltigkeit. Unsere Kunden und Mitarbeiter werden auf fairer und transparenter Art und Weise behandelt. Eine Basis in der sowohl wir von Schüler Messebau und auch unsere Kunden / Lieferanten sich wohlfühlen, ist unser ständiger Anspruch. So kann eine langfristige und zuverlässige Geschäftsbeziehung zu einer hochwertigen Zusammenarbeit werden.